30. Silvesterlauf in Trier 2019

Nachtrag 31.12.2019:
Der Silvesterlauf in Trier hat ein besonderes Flair. Als Abschluß des Jahres ein sehr reizvolles Event, weil man hier auch Silvesterurlaub ins Neue Jahr verbinden kann. Wir waren im Hotel Porta Nigra und konnten mit sportlich Gleichgesinnten und prominenten Sportlern zusammen ins Neue Jahr feiern. Eine große Anzahl von Topläufer*innen geben sich hier die „Klinke“ in die Hand nachmittags bei sportlichen Höchstleistungen und Silvester/Neues Jahr zum feiern.

Die Elite läuft vorab sowohl bei den Frauen (5 Runden à 1 km) als auch bei den Männern (8 Runden à 1 km) in der Innenstadt mit Start/Ziel auf dem Marktplatz/Rathausplatz.
Bei den Frauen starteten im Elitelauf die WM-Dritte Geza Krause, sowie Topläuferinnen aus Afrika. Bei den Männern ebenfalls Kenianer, Äthiopier der Spitzenklasse. Um im Elitelauf starten zu können war die geforderte Quali-Laufzeit (Frauen) 40 Minuten und (Männern) 36 Minuten.

Trier Silvester Foto1Im Volkslauf wurde die gleiche Laufstrecke durch die Innenstadt (Kopfsteinpflaster)  absolviert. Alte Prominente Manfred und Herbert Steffny, Carsten Schlangen, Frank Busemann, Jan Fitschen waren auch am Start.

Nachdem man den Schülerlauf, Prominentenlauf, Elitelauf Männer/Frauen mitverfolgen konnte, waren wir dann gegen 17:30 Uhr selbst auf der 8 km Strecke. Die Laufstrecke, durchweg ging es über Kopf-steinpflaster, war anspruchsvoll und nicht einfach zu laufen. Eine neue Erfahrung tolle Stimmung an der Strecke machen Lust auf einen neuen Start in Trier.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s